Menu

Ihre Füße in guten Händen

Podologische Praxis - Kerstin Henkenjohann Heilpraktikerin (Podologie)

Menu

Willkommen

Willkommen in Ihrer Praxis für Podologie.

Auf diesen Seiten wird Ihnen ein Einblick in unsere Dienstleistungen rund um die Pflege und Gesunderhaltung Ihrer Füße vermittelt.

Einige Worte über unsere Praxis.

Seit 2005 bietet ein gutgelauntes Team in unserer Praxis Dienstleistungen rund um die Pflege und Gesundheit der Füße an – für Kinder, Jugendliche, Frauen und Männer jeder Altersgruppe (ebenerdiger Zugang, Aufzug, barrierefrei).

In unseren Räumen sind nicht nur rein medizinische Behandlungen gefragt, sondern auch Beauty-Themen.

Unser Team
Kerstin Henkenjohann
Kerstin Henkenjohann INHABERIN

- Podologin / Medizinische Fußpflegerin
- Heipraktikerin (Podologie)
- Diabetische Wundassistentin DDG
- 3TO Spangentherapeutin
- Medizinische Fachangestellte

Christina Urberg
Christina Urberg

- Podologin / Medizinische Fußpflegerin
- Kosmetikerin
- Depilation, Maniküre
- Fuß- und Wellnessmassagen
- Zahnmedizinische Fachangestellte

Katalin Klafke
Katalin Klafke

- Podologin in Ausbildung
- Hygienemanagement
- Qualitätsmanagement
- Zahnmedizinische Fachangestellte

Caroline Kaup
Caroline Kaup

- Medizinische Fachangestellte
- Praxismanagement
- Hygienemanagement
- Fuß- und Wellnessmassagen

Sylvia Schulz
Sylvia Schulz

- Examinierte Krankenpflegerin
- Fußpflegerin

Carina Scharpenberg
Carina Scharpenberg

- Podologin
- 3TO Spangentherapeutin

Sabrina Pilz
Sabrina Pilz

- Fußpflegerin
- Fachkosmetikerin

vorheriges Teammitgliednächstes Teammitglied

Unsere Öffnungszeiten

MontagMo DienstagDi MittwochMi DonnerstagDo FreitagFr SamstagSa SonntagSo
8.00 Uhr 8.00 Uhr 8.00 Uhr 8.00 Uhr 8.00 Uhr geschlossen geschlossen
19.00 Uhr 19.00 Uhr 19.00 Uhr 19.00 Uhr 15.30 Uhr geschlossen geschlossen
Mo 8.00 Uhr 19.00 Uhr
Di 8.00 Uhr 19.00 Uhr
Mi 8.00 Uhr 19.00 Uhr
Do 8.00 Uhr 19.00 Uhr
Fr 8.00 Uhr 15.30 Uhr
Sa geschlossen geschlossen
So geschlossen geschlossen
Single slide
Welche Ausbildung hat eine Podologin

Welche Ausbildung hat eine Podologin?

Das ist einfach. Wer einen Titel hat, wird Ihn auch nennen.

Deutlicher Umkehrschluss: Wer nichts nennt, hat i.d.R. auch nichts.

Beachten sollte man – egal aus welchem Anlass man sich für eine Behandlung der Füße entscheidet – dass man sich in die Hände einer ausgebildeten Podologin wie Kerstin Henkenjohann begibt.

Der geschützte medizinische Fachberuf, der in der Ausbildung die Bereiche der inneren Medizin, Orthopädie, Dermatologie und Mikrobiologie abdeckt, ist in seinem Handlungsfeld berechtigt, sowohl kosmetische als auch medizinische Behandlungen durchzuführen.

Nicht aussagekräftig sind hingegen werbende Begriffe wie “Fußfachkraft“, “Fußtherapeut“ oder “Pedikologe“, die von vielen irreführend genutzt werden.

Krankenkassenzulassung:

Voraussetzung dafür ist die Anerkennung der Ausbildung als Podologe/Podologin durch das Gesundheitsamt und eine den Anforderungen der Krankenkassen entsprechende Ausstattung der Praxis sowie der Nachweis der ständigen Weiterbildung.

Hygiene

Hygiene in der Behandlung!

Um die Übertragung von Krankheitserregern wie Bakterien, Pilzen und Viren zu vermeiden, ist die Hygiene in der Fußpflege besonders wichtig. Dieses beginnt in der Ausstattung der Praxis und der richtigen Auswahl der Materialien für die Behandlungsräume. Zum Beispiel gibt es in meinen Behandlungsräumen keine Fugen im Fußboden um eine wirksame Reinigung und Desinfektion zu ermöglichen. Zu Ihrem und unserem Schutz arbeiten wir mit Einweghandschuhen und Einwegskalpellklingen, die zu jeder Behandlung gewechselt werden. Der Arbeitsbereich und die Hände werden mit geeigneten Desinfektionsmitteln gereinigt. Dieses Zertifikat BiguSept Desinfektion wird in der DGHM-Liste (Deutsche Gesellschaft für Hygiene und Mikrobiologie) geführt. Mit Einführung des Hygienemanagements in meiner Praxis 2010 wurden entsprechende Reinigungspläne erstellt und Schulungen für den Umgang mit den Reinigungs- und Desinfektionsmitteln durchgeführt. Damit ist auch gewährleistet, die richtigen Desinfektionsmittel in der entsprechenden Dosierung zu verwenden. Bei der Auswahl der Desinfektionsmittel achten wir auf die Verträglichkeit, welche z.B. durch die Firma HiboMed anhand eines entsprechenden Zertifikates nachgewiesen wird.

Der Schutz Ihrer Gesundheit ist uns diesen Aufwand wert, damit Sie sicher sein können : "Hier sind Sie in guten Händen".

Dermatologisches Zertifikat

Hygienekreislauf

Unser Hygienekreislauf.

Die Bestecke (Zangen und Fräser) kommen bei jeder Behandlung in direkten Kontakt mit dem Patienten. Deshalb legen wir besonderen Wert auf die Reinigung, Desinfektion und Sterilisation dieser Instrumente.

Reinigung & Desinfektion des Arbeitsplatzes
Nach jeder Behandlung wird der Boden gereinigt. Der Arbeitsplatz und Behandlungsstuhl wird mit Flächendesinfektion gereinigt. Einwegmaterial und Einwegklingen werden entsorgt.

Reinigung & Desinfektion der Bestecke
Nach jedem Gebrauch werden die Bestecke in einer Miele Desinfektionsspülmaschine gereinigt und desinfiziert.

Verpacken
Die gereinigten Instrumente werden in einer für die Sterilisation geeigneten Folie eingeschweißt.

Dokumentation
Der gesamte Ablauf der Instrumentenaufbereitung wird dokumentiert. Dabei erhält jede Verpackung eine Chargennr. mit der nachvollzogen werden kann, wann und durch wen die erfolgreiche Aufbereitung der Instrumente für Ihre Behandlung durchgeführt wurde.

Sterilisation
Bei einer Temperatur von 134° werden die verpackten Instrumente sterilisiert .

Behandlung
Erst zu Ihrer Behandlung wird das sterile Besteck der Verpackung entnommen.

Wir arbeiten mit...
 

Kontakt

Für einen persönlichen Kontakt steht Ihnen Frau Kaup gerne zur Verfügung.

Telefonische Terminvereinbarung:

Montag bis Donnerstag: 8:00 - 13:00 Uhr und 15:00 - 17:30 Uhr

Freitag: 8:00 - 13:00 Uhr

Telefon: 0 52 41 / 53 13 02

Praxis für Podologie - Kerstin Henkenjohann

Rhedaerstraße 25
33330 Gütersloh

Telefon: 05241/531302
Mail: praxis@ihrfussprofi.de

Besuchen Sie uns auf Facebook!

Praxis für Podologie - Kerstin Henkenjohann